Nachrichten aus dem Hegering St. Goarshausen / Loreley

Hegeringsversammlung St. Goarshausen-Loreley

Am 15. Februar fand im Hotel ‚Zur Suhle‘ in Eschbach die diesjährige Versammlung des Hegeringes St. Goarshausen-Loreley statt. Bei der sehr gut besuchten Veranstaltung konnten wir auch unseren Landrat, Herrn Puchtler, begrüßen. Herr Dr. Dietze vom Kreisveterinäramt referierte sehr anschaulich über den neuesten Stand und den Notfallplan der Afrikanischen Schweinepest (ASP). Von der Kreisverwaltung informierte uns Frau Zöller über die sehr zeitaufwändige Untersuchung der Trichinen-Proben. Hierbei ließ sie auch Einblicke in das Laborwesen zu. Anschließend wurden die zahlreichen Trophäen bewertet. Der beste Muffel-Widder wurde im Revier Dahlheim erlegt. Die besten Keiler-Waffen im Revier Prath und das beste Bock-Gehörn ebenfalls im Revier Dahlheim. Danach berichtete die Kreisgruppen-Vorsitzende, Frau Angela Warkentin, über die Neuigkeiten rund um die Hegeringe. Zum Schluss sprach noch der Kreisjagdmeister, Herr Rüdiger Klotz zu den Anwesenden. Anschließend wurde der offizielle Teil der Veranstaltung für beendet erklärt. Der Abend klang mit interessanten Gesprächen in gemütlicher Runde aus.

Hegeringsleiterin Ilona Lietz-Eschelbach

Impressum | Datenschutz | Redaxo CMS | ELCOMO | Besucher: 5950